Virtual LoadMaster VLM-1000

Virtual LoadMaster (VLM-1000) - Wie alle Virtual LoadMasters hat auch der VLM-1000 dieselben umfassenden Kernfunktionen, die auch in der gesamten LoadMaster-Produktfamilie verfügbar sind. Die verfügbaren Performancefähigkeiten bieten die Bandbreite, die dazu erforderlich ist, dass der VLM-1000 selbst in Anwendungsbereitstellungen mit hohen Ansprüchen eine praktikable Alternative zu physischen, hardwarebasierten Load Balancers ist.

  • Unbegrenzter Durchsatz
  • SSL-Transaktionen pro Sekunde (TPS): 1,000
  • Unterstützt bis zu 500 virtuelle IPs (VIPs) und 1.000 reale IPs (RIPs)

VLM-1000 End Of Sale date - April 30th, 2014, Alternative SKU: VLM-2000

* Tatsächliche Performance basierend auf zugewiesenen Hardwareressourcen

Features

  • Unterstützt in VMware, Hyper-V, KVM, Xen, KVM und Oracle VirtualBox.
  • Server Load Balancing für TCP/UDP-basierte Protokolle
  • SSL-Terminierung/Offload
  • Layer-7-Content Switching
  • Systemintegritätsprüfung für Server und Anwendungen
  • Erweiterte anwendungstransparente Caching Engine für HTTP/HTTPS-Protokolle
  • Optimierte Komprimierung für statischen und dynamischen HTTP/HTTPS-Content
  • Layer 7 Intrusion Prevention System (IPS), kompatibel mit SNORT-Regel (HTTP)
  • Bis zu 500 virtuelle IPs (VIPs) und 1.000 reale IPs (RIPs)
  • NAT-basierte Weiterleitung
  • Unterstützung für Direct Server Return (DSR)-Konfigurationen
  • Integration von Remote-Desktopdiensten in integrierte RD-Sitzungswiederherstellungsfunktion. 
  • Konfigurierbare S-NAT-Unterstützung
  • Einfache Administration und Konfiguration mit Web User Interface (WUI)
  • Unterstützt Klonen und Verlegen mit nativen Virtualisierungs-Framework-Managementtools

Performance

  • Unbegrenzter Durchsatz
  • SSL-Transaktionen pro Sekunde (TPS): 1,000

Die Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Technische Daten

  • Unterstützte Server: 1.000 physisch/500 virtuell
  • Unbegrenzter Durchsatz
  • SSL-Transaktionen pro Sekunde (TPS): 1,000