focus-right

Wollen Sie den Windows Network Load Balancer (NLB) ersetzen?

Sizing Guide

Kemp Load Balancer bietet Edge-Sicherheit und Endpunktauthentifizierung für Microsoft TMG-Benutzer

Als Microsoft beschloss, sein ForeFront TMG-Produkt auslaufen zu lassen, veröffentlichte Kemp sein Edge Security Pack, das einige wichtige TMG-Funktionen in seine Load Balancer, einschließlich:

  • Endpunktauthentifizierung für pre Auth.
  • Persistente Protokollierung und Berichterstellung für die Benutzerprotokollierung
  • Single Sign-On für virtuelle Dienste
  • LDAP-Authentifizierung vom LoadMaster zum Active Directory

Sehen Sie sich unser Load Balancer - Edge Security Video an

Vermeiden Sie den Einsatz eines fortschrittlichen Load Balancers, weil Sie Bedenken wegen der damit verbundenen Komplexität haben? Verlassen Sie sich auf MS WNLB, weil es so einfach zu implementieren ist? Welche zusätzlichen Funktionen sind mit einem intelligenten Load Balancer verfügbar, sind sie die Kosten wert und sind sie wirklich so kompliziert? Dies sind einige der wichtigen Fragen, die Netzwerkadministratoren beantworten müssen, wenn sie entscheiden, ob es an der Zeit ist, von MS WNLB zu einer anderen Load Balancing-Lösung zu wechseln.

Dieses kostenlose Video beantwortet die folgenden Fragen:

  • Was sind die Missverständnisse bei der Verwendung von  DNS Round Robin und WNLB?
  • Was bedeutet die sich entwickelnde Architektur von Microsoft für LB-Tools, die Sie verwenden?
  • Wann ist der Einsatz von MS WNLB sinnvoll?
  • Wie wirkt sich die Verlagerung von Netzwerkfunktionen in die Cloud auf die LB-Anforderungen aus?
  • Wie wirkt sich SSL auf das LB-Tool aus, das Sie verwenden sollten?

Lernen Sie außerdem zusätzliche Tipps und Geheimnisse zum Lastenausgleich von einem Microsoft MVP kennen.

NLB hat einige Probleme mit der Skalierbarkeit, mangelnder Service Awareness, Problemen mit dem Client Reconnect und so weiter. Microsoft Exchange-Experten raten Exchange-Administratoren von NLB für Exchange-Zwecke ab, so dass Sie sich wieder für ein hardwarebasiertes, softwarebasiertes oder virtuelles Tool eines Drittanbieters entscheiden müssen.


Kemp Load Balancer ist von Microsoft genehmigt

Die Load Master Load Balancer von Kemp Technologies unterstützen die wichtigsten Lösungen von Microsoft und sind von Microsoft "zugelassen". Die Loadmaster von Kemp werden mit Microsoft-Konfigurationsvorlagen geliefert, die eine einfache Installation und Optimierung des Datenverkehrs für Microsoft-Workloads ermöglichen, darunter:

Sehen Sie sich unser Video Time to Graduate Windows NLB (WNLB) an


Kemp Virtual Load Balancer unterstützen mehr Hypervisoren!

Kemp Technologies ist in der Lage, seine Virtual Load Balancer-Lösungen dank seines Virtual LoadMaster (VLM) bereitzustellen, der alle positiven Aspekte unserer Hardware Load Balancer nutzt Kemp Technologies Virtual Load Balancer laufen auf VMware, Hyper-V, Xen und Virtual Box.

Jetzt Virtual Load Balancer testen

Kostenlose Testversion. Keine Verpflichtung. Unsere virtuellen Load Balancer haben die gleiche Funktionalität wie unsere Hardware Load Balancer. 

Alle Kemp Load Balancer Funktionen:

  • Layer 4 und Layer 7 Load Balancing und Layer 7 (oder Cookie) Persistenz
  • SSL-Offload/SSL-Beschleunigung
  • Überprüfung der Anwendungsintegrität
  • Adaptiver Lastenausgleich (Serverressourcen)
  • Umschalten von Inhalten
  • Anwendungsbeschleunigung: HTTP-Caching, Komprimierung und IPS-Sicherheit 

Fordern Sie jetzt ein individuelles Load Balancer-Preisangebot an

Kemp wird sich umgehend mit einem auf Ihre Umgebung zugeschnittenen Preisangebot bei Ihnen melden.


Kemp kündigt den ersten voll ausgestatteten, Layer 7-fähigen Load Balancer für Windows Azure und AWS an

Für echte Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit von Produktions-Apps in der Windows Azure Cloud. Der Kemp LoadMaster für Microsoft Azure bietet:

  • Layer-7-Anwendungsbereitstellung, die den integrierten Lastenausgleich von Azure übertrifft.
  • Einfache Bereitstellung innerhalb der Azure IaaS-Plattform über das Azure-Verwaltungsportal.
  • VLM-Azure wird auf der Windows Azure IaaS-Plattform ausgeführt, anstatt den Datenverkehr wie andere Konkurrenzlösungen nur an das Azure-Netzwerk weiterzuleiten.

Kostenlose Software mit vollem Funktionsumfang - Dies ist keine Testversion, sondern kostenlos!

Beginnen Sie noch heute mit einem unterbrechungsfreien Anwendungserlebnis


30 Tage Testversion Kontakt Vertrieb